Sachverständiger für barrierefreies Planen und Bauen Gutachter für barrierefreies Bauen Konzepte - Planungen - Gutachten
Sachverständiger für barrierefreies Planen und Bauen Gutachter für barrierefreies  Bauen Konzepte  -   Planungen  -   Gutachten

Gut gemeint

Die schlimmste Rubrik überhaupt: jemand hat sich Gedanken gemacht und meist auch noch Geld ausgegeben – für was total Sinnloses. Schade um beides – man kann diesen Gutmenschen auch nicht böse sein, denn sie haben es ja „gut gemeint“.

 

Zwar bewahrt auch hier Unwissenheit nicht vor Strafe, aber gestraft sind ja bei diesem Thema wieder die anderen.

 

 

Rampen … eine unendliche Geschichte

Hier das Beispiel an einer Kirche (Bestand) wo entweder jemand mal was von Barrierefreiheit gehört hat, oder einfach mal was mauern wollte. Der Belag ist so dermaßen glatt, dass sich niemand traut diese zu begehen wenn sie nass ist – aber für den Rollatorgeher reicht´s trotzdem? Die können sich ja am Rollator festhalten … abgesehen davon, dass dies nichts mit irgendwelchen Vorschriften zu tun hat ist das einfach völlig sinnlos. Das Beste kommt auf meinem Foto gar nicht raus: dieser Eingang liegt am Hang. Nach oben eine Treppenanlage mit ca. 30 Stunden, nach untern führt eine mir zwar unbekannte, aber sicherlich nicht kürzere Treppenanlage. Von daher schade die Rampe niemandem, denn weder mit Rollstuhl noch Rollator wird jemals ein Mensch diese Rampe erreichen können … schade ums Geld Frau Pfarrer.

letzte Aktualisierung:

07.07.2019

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ralph Ziemann

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.