Sachverständiger für barrierefreies Planen und Bauen Gutachter für barrierefreies Bauen Konzepte - Planungen - Gutachten
Sachverständiger für barrierefreies Planen und Bauen Gutachter für barrierefreies  Bauen Konzepte  -   Planungen  -   Gutachten

Herzlich Willkommen auf meiner Homepage,

 

ich bin Ralph Ziemann und freue mich, dass Sie sich auf meiner Seite umschauen.

 

Mit meiner Homepage möchte ich einerseits einen kurzen Überblick über das Thema des barrierefreien / behindertengerechten Bauens geben. Andererseits möchte ich zeigen mit welchen Dienstleistungen ich bei Ihrem Bauvorhaben oder juristischen Anliegen bei der Planung oder der Entscheidungsfindung behilflich sein könnte.

 

Es ist mir ein Anliegen aufzuzeigen, welche Hilfsmittel für die Erschließung und Fortbewegung, aber auch im Bereich der Hausautomation - heute auch gerne AAL bzw. SMART HOME für Senioren und körperlich eingeschränkte Personen genannt - verfügbar sind, um betroffenen Personen das Leben im Alltag zu erleichtern.

 

Mein Ziel ist es die heute zur Verfügung stehende Technik, Geräte, Werkstoffe und Bauformen zu nutzen um JEDEM ein möglichst weitgehend selbständiges Leben zu erhalten oder wieder zu ermöglich zu.

 

Gerne stehe ich für Fragen und Anregungen zur Verfügung.

 

Viele Grüße

Ralph Ziemann

 

Konzeptionierung

 

Ausarbeitung von Nutzungs-konzepten für "SmartHome"- Anwendungen, speziell mit hohem Automationsgrad u.a. zum energiesparenden Betrieb von Gebäuden.

Darauf basierende Systeme zur Berücksichtigung des spezi-fischen Bedarfs von  behin-derten Personen unter AAL- Gesichtspunkten und vielen Sicherheitsaspekten.

 

Hilfe bei Ihrem Projekt zum barrierefreien Bauen konform der einschlägigen Gesetze für öffentlich zugängliche Gebäude und Bereiche


oder des  behinderten-gerechten Bauens für den Bedarf einer bestimmten, körperlich eingeschränkten  Person.

 

Sachverständiger

 

Erstellung von Privatgutachten oder gerichtlich ange- ordneten Gutachten.


Begutachtung der Konformität der gesetzlich geforderten oder vertraglich vereinbarten Barrierefreiheit.


Prüfung bzw. Erarbeitung von Konzepten zur Barrierefreiheit und alternativer Lösungen zur Erfüllung der geforderten Schutzziele


Berechnung des behinde-rungsbedingten Mehrbedarfs an Fläche und Ausstattung  sowie der zu erwartenden Kosten für Herstellung und Unterhalt.

 

 

Liebe Antje,

du hast sowohl vielfältige, als auch sehr tiefe Spuren hinterlassen...

R.i.P.

Suchbegriffe: Barrierefrei-Konzept Nachweis Barrierefreiheit vhw schwellenfrei, Barrierefreiheit vertikale Erschließung Rollstuhlgeeignet behinderungsbedingter Mehrbedarf Badumbau Schwelle  Behinderung  Bewegungseinschränkung Planung, DIN18040, bodengleiche Dusche Hebelift Sprachsteuerung,Spracheingabe, Patientenlift, Ziemann, Gutachter, Sachverständiger, Wohnen im Alter, betreutes Wohnen, Erlangen, Nürnberg, Ulm, altersgerecht, seniorengerecht, behindertengerecht, Seniorengerecht behindertengerechtes Bauen BMB Teilhabe Assistenzsystem Komfortwohnen barrierefreies Bauen Rolli Rollstuhl rollstuhlgerecht Alumat Schwelle Aufzug Treppenlift Pflegebett Hausautomation Radabweiser Steigung Gegenkipp-Prinzip Höhenunterschied Plattformlift Treppenlift motorische Einschränkungen sensorische Einschränkungen kognitive Einschränkungen, SmartHome, Smart Homes, AAL by Crestron, ambient assisted living, Aktivitätstaster, Bewegungsmelder, Sensormatte, RGB-Infolicht, Schutzziel, Behinderten-WC, Ziemann, Gutachter, Notruf, Sachverständiger, Multiple Sklerose, Querschnitt, Gehbehinderung, Senioren, Handicap, Rollator, körperlich eingeschränkte Person, Gehstock, Langstock, Bewegungsfläche, Behindertenausweis, Handlauf, BDS Bund der Selbständigen Baden-Württemberg, Bau Consult Consulting, Ulmer Münster, Zugang, Bad Cannstatt, Frickenhausen, automatische Tür, Türöffner, UN-BRK, BRK, Behindertenrechtskonvention, Braille, Wohnungshilfe, SGB Sozialgesetz, Pflegeversicherung, HIRO, Eigentümergemeinschaft, Bauträger, Rechtsanwalt, Kanzlei, Normbau, HEWI, BGG, Behindertengleichstellungsgesetz, Wohnungshilfe, KfW 159, BG Berufsgenossenschaft, DGUV, Unfallversicherungsträger, Stufen- und Schwellen losigkeit, AKBW, Architektenkammer, Verkehrsfläche, Wohnraum, demographischer Wandel, Crestron, Steuerung, Bussystem, Abwesenheitsschaltung, Türsprechstelle, selbstbestimmtes Leben, Umfeld, Zwei-Sinne-Prinzip, Universal Design, Intelligente Haustechnik, Hausautomation, selbstbestimmtes Leben und Wohnen, selbstbestimmt, Inklusion, Zeitgeist, Behinderungsbedingter Mehrbedarf, BMB nach Metlitzky, RehaCare, Innovation Bodensee, Innovation Night, Bodensee, Kempten, Amtsgericht, Sozialgericht, Landgericht,. VDE Süd, München, Aktionsplan der Landesregierung, Stuttgart, Esslingen, Bewusstseinsbildung, Behindertenhilfe, staatliche Akteure, Psychoakustik, Raumakustik, Sprachverständlichkeit, ELA, elektroakustischen Beschallungsanlage, Hörvermögen, STi, Haas-Effekt, DIN 32984, ATLAS barrierefrei Bauen, Verlag Rudolf Müller, Blickwinkel verändern,

letzte Aktualisierung:

04.08.2019

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ralph Ziemann

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.